Endlich ist wieder Crosssaison. Das erste Crossrennen war im Stadtwald vom Grimma. Eine amnspruchsvolle Strecke, die mir jedoch gut liegt. Wir waren ungefähr 13 Frauen am Start und diesmal sogar international. Es waren 30 min zu fahren und ich fühlte mich von Anfang an gut. Am Ende belegte ich den 3. Platz und war zufrieden mit dem Rennen und mir. Auf alle Fälle hat es einfach nur viel Spaß gemacht.

Am Sonntag geht es nach Granschütz zum weiteren Crossrennen.

Crossren